November 13

WiP: Kobato – Sunflower Dress ~ Part 1

Ein neues Projekt zur Connichi :jippieh:  Zumindest sollte das Kostüm zur Connichi 2014 fertig sein. Eigentlich ein Nebenprojekt. Mein Hauptprojekt ist „Cephiro wants you“ – MKR zur Connichi mit Tiallu und Yumi zusammen: Siehe hier!Da ich auf Schrägband, Stoff und anderes Material für andere Kostüme warten mußte, Kobato schon zum Cosday geplant und aus diversen Gründen nicht umgesetzt wurde und ich die Connichi dieses Jahr zur offiziellen „Clamp-Cosplay-Con“ erklärt habe :kicher: wollte ich mit Kobato nicht länger warten und hatte schon mal angefangen. Es waren immerhin nur noch 4 Wochen und ich wollte die Zeit nicht mit rumsitzen vergeuden und dann am Ende wieder hetzen müssen. :no:

Also arbeitete ich nebenher an: Kobato Sunflower :)
Und ich habe sehr gehofft, daß es hat nicht bloß 12-14° zur Connichi hat… das Kleid ist ärmellos :-|

Erstmal eine Liste von den Dingen, die so zu tun, zu machen oder zu kaufen sind:

  • Kleid zuschneiden + zusammen nähen ✓
  • Kleidsaum nähen ✓
  • Unterkleid zuschneiden + zusammen nähen ✓
  • Rüsche an den Unterkleid-Saum nähen
  • Rüschen an den Ausschnitt ✓
  • beide Kleider zusammen nähen ✓
  • Rüschen an den Ärmelausschnitt
  • Knopflochleiste hinten
  • rotes Band aufs Kleid
  • Sonnenblumen applizieren
  • Zierband an den Sonnenhut

Abgehakt sind die Sachen, die ich mittlerweile geschafft habe, der Beweis folgt unten in der Gallerie! Vorhanden waren übrigens Schuhe, Perücke, Sonnenhut (ohne Band) und Kontaktlinsen. In der Gallerie findet ihr zunächst ein Bild des gekauften Hutes der doch erstaunlich gut passt, oder? 🙂 Dann mein Näh-Maskottchen – sie muss ja immer helfen die gute Hilde <3

Dann ging es los mit nähen. Zunächst habe ich aus den weißen Stoffen das Kleid und das Unterkleid zugeschnitten. Leider habe ich dann dazwischen keine Fotos mehr gemacht.. aber es ist ja immer das selbe: Schnitt-Teile ausschneiden, zusammenstecken, Seitennähte schliessen, Schulternähte schliessen. Saum nähen. Und das gleiche nochmal für das Unterkleid. Ein paar Tage habe ich mich dann um die Rüschen gedrückt, aber letztendlich doch angefangen. Die kamen dann an den Ausschnitt vom Unterkleid und beides zusammen dann ans obere Kleid. Nähen, wenden.. soweit so gut.

Ich war damit eigentlich schon recht weit, als nächstes wollte ich die Rüschen an die Ärmelausschnitte machen und vielleicht schon die Knopfleiste hinten zum Schliessen dran. Generell sollte das gute Stück in dieser einen Woche fertig werden (meine Schwiegermama war zu Besuch, ich komme dann aber trotzdem recht gut zum nähen), danach wollte ich mit dem MKR Kostüm weiter machen.


Schlagwörter: , , ,
Copyright © 2014. All rights reserved.

Veröffentlicht13. November 2014 von ladypreciosa in Kategorie "Cosplay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.