November 24

Costume: Kobato ~ Chibi Crossover

Jahr: 2014 | Erste Con: Connichi | Zeit: ~ 25h | Kosten: ~ 50€ | Referenz: >>hier<<

Tja Kobato… wer hätts gedacht 😉 Ist ja nicht so das ich nicht leicht „Kobato-verliebt“ wäre… *lach*

2013 war ich mal wieder auf der Suche nach einem etwas unaufwendigerem Kostüm zur Connichi. Ausgewählt habe ich eine (ziemlich unbekannte) Chibi-Variante von Kobato, die auf einem Crossover-Artwork zu finden ist. Ich mochte die herbstlichen Farben (mal was anderes zu dem üblichen rosa-grün das man häufig bei ihr findet) und dachte es könnte auch ganz bequem sein. Kurz vor der Con hab ich dann spontan losgelegt, aber am Abend vorher beschlossen es doch nicht fertig zu machen und stattdessen lieber mit meinem Übernachtungsgast zu quatschen. Fertig genäht hab ich es dann ein Vierteljahr später, also im Januar 2014.


Zur Connichi 2014 fehlte mir noch irgendwie ein passendes Kostüm falls es kühler wird als erwartet und mir fiel dieses Kostüm wieder ein. Anprobiert, passt. Sogar eine neue Perücke hatte ich Anfang des Jahres geholt. 🙂

Der Rock sollte eigentlich ein Tellerrock werden und bodenlang. So genau sieht mans auf der Vorlage dann nicht und den Stoff hatte ich günstig geschossen, allerdings reichte er nicht für eine Tellerrock meiner Vorstellung. Ich habe daher gesucht und gesucht und schließlich einen neuen Schnitt ausprobiert. Gute Wahl wie ich finde. Beim Oberteil war ich unschlüssig ob Jacke oder Tunika-Style… letztendlich habe ich vorne keine Knöpfe entdeckt und mich für ein relativ simples Oberteil entschieden. Das orangne Shirt und der grüne Loop sind gekauft, ebenso die hellgrüne und rote Blume (Ikea xD).

Und tatsache – das bequemste Cos aller Zeiten 🙂 Und: ich liebe Kobato – immer noch xD <3 Den Rock und den Loop trage ich mittlerweile auch ganz normal, sieht ja zum Glück nicht sofort nach Kostümteil aus 🙂


Schlagwörter: , , , , ,
Copyright © 2014. All rights reserved.

Veröffentlicht24. November 2014 von ladypreciosa in Kategorie "Cosplay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.