Februar 28

Aus dem Nähatelier: CatSet

Jetzt war es ja lange ruhig um mich und diese Seite. Aber so ein Verlust wie der meines Sohnes muss erstmal verarbeitet sein und das ist nicht so einfach.
Zum Glück hat sich Ende 2015 heimlich still und leise ein weiteres kleines Wunder bei mir eingeschlichen und mittlerweile ist meine Tochter Matthea gesund und munter auf der Welt.
Während der Schwangerschaft hatte ich mich noch nicht getraut viel für sie zu nähen. Da ist immer ein kleines Männchen im Hinterkopf, dass einem einflüstert es könnte ja immer noch etwas schief gehen, immerhin hat man es ja schon mal erlebt und weiß, dass man sich zu keinem Zeitpunkt in einer Schwangerschaft sicher fühlen kann. Aber – im September 2016 durften wir erfahren was es heißt Eltern eines quietschfidelen gesunden und vor allem lebendigen kleinen Mädchen zu werden. Matthis ist nun großer Bruder!

Da nun also jemand da ist, den man fleißig benähen kann, habe ich – nachdem das Babymädchen sich jetzt auch mal 30min ablegen lässt – endlich wieder begonnen etwas zu nähen.

Und deshalb werde ich hier hin und wieder neuste Nähprojekte präsentieren. Den Anfang macht ein erstes Set, welches vor kurzem endlich fertig gestellt wurde. Es besteht aus einer Pumphose (von Lybstes), 2 Halstüchern, einem Wende-Beanie und einem Raglanshirt (von Klimperklein).
Stoff und Bündchen hatten wir vor einiger Zeit auf einem Stoffmarkt gekauft, ich mag ja Katzen auf Stoffen total und zu dem grau-weißen Stoff wollte ich eine knallige Bündchenfarbe, da war orange total mein Ding. Ein halber Meter Stoff und ein 50cm Bündchen reichten aus und dieses entzückende Set in Größe 56/62 ist entstanden. Ja, wir passen mit 23 Wochen immer noch in Größe 62 und das ist sehr großzügig. 😀

Aber, lasst Bilder sprechen:

April 2

Costume: Mio Hagiwara ~ Sunflower Dress (Handsome Girl)

Jahr: 2015 | Erste Con: Dokomi | Zeit & Kosten: unbekannt | Referenz: >>hier<<

Handsome Girl ist eine Manga Reihe von Wataru Yoshizumi und im Grunde eher etwas unbekannt. Ich mochte die Mangas sehr und eines der Rückenbilder auf einem Mangaband hatte es mir schon beim Lesen angetan. Zwischendurch war ich am Zweifeln – sowas unbekanntes als Cosplay? Da erkennt dich ja niemand! Letztendlich war es mir egal, die schwarz-gelbe Farbkombination hatte es mir einfach angetan. Irgendwann hab ich dann tatsächlich angefangen, dann aber länger pausiert. Nachdem mir dann nichts zur Dokomi 2015 einfiel kam mir die Idee das Kostüm mal fertig zu machen und das hat sogar mal geklappt 🙂
Lesen Sie weiter

Januar 7

Ein frohes neues Jahr!

Hallo liebe Leser! (falls ich überhaupt noch welche habe) 12508810_730275703775558_3116096793115557078_n

Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr 2016, mit ein paar Tagen Verspätung. An meinen Nähinteressen 2015 hat sich der ein oder andere bestimmt denken können, dass ich schwanger war. Ich war das Jahr über tatsächlich vor allem mit meiner Schwangerschaft beschäftigt, ab Oktober dann mit dem Kind – bzw. dem Verlust meines Schatzes. Ja, richtig gelesen. Leider kam mein Matthis in der 39. SSW still zur Welt.

Ich musste mich erstmal berappeln und „frohe Weihnachten“ hätte ich nicht von Herzen wünschen können, denn für mich war das eine schwere Zeit. Es gab aber auch Lichtblicke. Für die Wichtelpost mache ich dann einen extra Beitrag <3

Nun starte ich in ein neues Jahr und hoffe das es, auch wenn es noch jung ist, besser endet als das vergangene. Ich möchte etwas produktiver sein, wieder glücklich. Mal sehen was die Zeit bringt.

Im März fahre ich mit der besten Freundin <3 zur Leipziger Buchmesse. Mädels-Wochenende! 😀 Was habt ihr euch so vorgenommen für 2016?

September 16

Sommerwichteln 2015 bei Facebook

Ja, nicht nur bei meinem liebsten Nähforum gibt es Wichteln und Swaps, auch in einigen Gruppen bei Facebook gibt es das. In einer meiner Gruppen wurde gefragt wer Lust auf ein Sommerwichteln hätte und – ich hatte 🙂 Jeder durfte unter einem erstellten Dokument seine Wünsche kommentieren, die später von der Organisatorin zusammen gefasst wurden. Dann wurde ausgelost wer wen beschenken darf. Der Betrag lag incl. Versand bei 20€. weiss_jersey_bagger1-large

Mein Wichtelchen hat sich Geschenke für ihre beiden Kids gewünscht. Meine Vorgabe war:

S. ist 3 1/2, trägt Oben 110/116, unten 104. Er liebt Bagger und ist begeistert von allem was mit Baustelle zu tun hat. M. ist 1 Jahr, trägt 92. Ein typisches Mädchen, liebt Puppen und alles was rosa, lila ist.

Okay… ich wollte also auf jeden Fall etwas für beide Kinder machen. Ist ja doof wenn nur einer was bekommt. Und 20€ incl. Versand war schon ziemlich begrenzt. Irgendwann kam ich auf die Idee das ich ja eine Nähmaschine hier stehen habe und durchwühlte meine gängigen Online-Stoffdealer nach passendem Stoff.

Lesen Sie weiter